Anlass mit dem Christoph Walter  Orchester Samstag 18. Juni auf dem Vierwaldstättersee an Board der "MS Diamant"

 

Spontaner Auftritt in Beckenried, kurz vor der Heimreise....... zur grossen Freude der diversen Anwohner, die sich am nächsten Tag noch bedankt haben.

 

 

Dies der Blick auf das Christoph Walter Orchester aus der      1. Etage.der MS Diamant.

 

 

und die andern die schönen Stimmungen und die Ruhe.

 

 

Die einen genossen das erste Glas.

 

 

Das warten hat ein Ende. Die MS Diamant im Hintergrund.

Es sind alle bereit für den Auftritt.

 

 

 

 

Dies unser Jodlerinnen von Links:

Anita, Claudia, Sybilla und Renata.

 

Es ist einfach schön Alle in der Tracht.

 

Das Schiff wird gleich kommen.

 

 

Dirigent mit dem Chor auf dem Weg zum 

"Diamant Auftritt"


FJVZ Treffen 2022 in Langnau 

Albert Iten hat meine Bemerkung gelesen und hatte noch ein Foto von unserem Auftritt. Dieses hat er mir zugeschickt und ich denke dass ich dies auch publizieren darf.

 

Besten dank Albert:

 

 

Leider bestehen nicht mehr Fotos vom Fest, aber endlich ein neues Foto vom ganzen Chörli.


Frühlings-Fest Waldhütte Männedorf 22. Mai 2022

 

Die zwei sind wieder die treibende Kraft hinter unserem Frühlingsfest.

Renata Hausammann und

Ruedi Pfister

 

2021 fand Renata dass wir nach Corona als wir wieder alle uns treffen durften, etwas organisieren müssen um dies zu feiern.

Dies war so ein Erfolg das wir nun bereits die zweite Auflage feiern konnten.

 

 

 

 

Selbstverständlich war auch das Alphorn-Trio Hochwacht wieder dabei.


GV 2022 Restaurant Blume 19. März 2022

Die diesjährige Generalversamlung fand wie zur Zeit vor Corona wieder im Restaurant Blume statt.

 

Wie gewohnt durften wir als erstes um 19:30 Uhr ein wunderbares Nachtessen genießen. Doch der Kaffee und der Desert mussten warten denn den gibt es erst nach der Versammlung.  Zuerst wird gearbeitet und dann.

 

 

 

 

 

Meine Vorstands Kollegen und Kolleginnen mögen es nicht wenn Sie fotografiert werden.

Nach den Standart Traktanden und der Abstimmung zur Erneuerung der Statuten kamen wir zu den Ehrungen. 

Da hatten wir doch für einige eine Überraschung  bereit!

Als erstes wurde Willy Walter (links) unser Dirigent zu unserem EHREN-Dirigenten gewählt. 

Als uns 2014 unsere damalige Dirigentin unerwartet verliess, sprang auf Anfrage von unserer Jodlerin Ani  Schaller Willy als Übergangslösung ein. Er wollte etwas kürzer treten ! Die nächsten vier Jahre sagte Er immer "mir gefällt es bei Euch. Ihr macht mit " Als wir Ihn 2018 wieder fragte für das neue Jahr meinte ER "eigentlich ist es so schön, ich könnte mich auch in dem Klub als Mitglied vorstellen". Gesagt, getan als wir auf der Jodlerreise waren wählten wir Ihn kurzerhand zum Mitglied.  

Mit Willy durften wir seit 2014 alle Eidgenössischen  und Nordostschweizerischen Jodler feste bestreiten. Auch alle Abendunterhaltungen stammten aus Seiner Feder.  Lieber Willy herzlichen Dank für Deine Kameradschaft und für Deinen Einsatz den Du für das Chörli leistest.

 


Walter Götti